Als Mitglied der Sektion Oy/Allgäu hast Du viele Vorteile. Mit weit über 250 Kurs- und Tourentagen sind wir eine für unsere Größe sehr aktive Sektion. Für nahezu alle unsere Touren und Kurse stellen wir Dir bei Bedarf das notwendige Leihmaterial zur Verfügung. Selbstverständlich kannst Du einen Teil des Material auch für rein private Zwecke ausleihen. Zudem genießt Du einen weltweit gültigen und umfangreichen Versicherungsschutz bei bergsportlichen Unternehmungen (ASS)

Gute Gründe Mitglied zu werden

Bergsport

  • in Ausbildungskursen alles Wichtige rund um den Bergsport lernen
  • attraktive Tourenprogramme unter qualifizierter Führung nutzen
  • Tourenpartner und Gleichgesinnte kennenlernen
  • umfangreicher Ausrüstungsverleih

Information

  • sechsmal jährlich das Bergsteigermagazin DAV Panorama
  • topaktuelle und responsivefähige Homepage (auf Smartphones, Tablets, und PC lesbar)
  • monatlicher Newsletter mit Infos zu anstehenden Touren etc.
  • jährlich ein kostenloses Programmheft

Hütten

  • günstigere Übernachtung auf über 2.000 Alpenvereinshütten
  • exklusiver Zugang zu Selbstversorgerhütten
  • vergünstigtes Bergsteigeressen und -getränke
  • Erhalt des alpinen Wegenetzes

Sicherheit

  • mit dem Alpinen-Sicherheits-Service (ASS) weltweiten Versicherungsschutz bei allen Bergsportarten genießen. Weitere Informationen erhältst Du hier.
  • aktuelle Informationen zur Sicherheit im Bergsport

Freizeit

  • Freunde finden, Abenteuer, Spaß und Herausforderung für Groß und Klein erleben
  • Möglichkeit an vielen kostenlosen bzw. günstigen Touren und Kursen teilzunehmen
  • Preisnachlass für Reisen des DAV Summit Club
  • Alpine Beratung und Hilfestellung bei Tourenplanung 

Klettern

  • deutschlandweit vergünstigter Zugang zu den DAV-Kletteranlagen
  • Förderprogramme für Nachwuchs- und Spitzenkletterer

Selbst aktiv werden

  • ideelle und finanzielle Unterstützung des Vereins, der für die Vereinbarkeit von Bergsport und Natur steht
  • Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung zum Fachübungsleiter oder Trainer 
  • bei Interesse ehrenamtliches Engagement in einem der vielen Bereiche der Sektionsarbeit wie z. B. bei Wegebau oder Sanierung und Instandhaltung der Alpenvereinshütten
  • Mithilfe beim Naturschutz (z.B. Gernköpfle)