Ihr wollt mehr?

TERMIN
23. – 25.03.18

MELDESCHLUSS
21.03.18

KURSLEITER
Jochen Wilde

ANMELDUNG
Hier anmelden

Beschreibung


Anspruchsvolle Durchquerung des Lechtals mit zwei Übernachtungen im Winterlager

Grober Verlauf:
1. Tag: Boden Guflseejöchl - Kogelseespitze (2647 m) - Steinkarspitze (2.650 m) oder westliche Dremelscharte (2.434 m) - Steinseehütte (1.400 - 1.700 Hm).
2. Tag: Steinseehütte - Mitterjöchl - Große Schlenkerspitze 2827 m - Teilabfahrt ins Fundaistal - Larsennjoch - Pleiskopf - (evtl., noch auf den Rot-, oder Muttekopf) - Muttekopfhütte (1.700 Hm).
3. Tag: Muttekopfhütte - Westlicher Scharnitzkopf 2554 m - Hahntennjoch - Falscher Kogel (2.388 m) - (evtl. noch auf den Tschachaun 2334 m) - Hinterbergjöchl - Kuhkarjöchl - Namlos (1.900 hm).

Voraussetzungen: erfolgreiche Teilnahme an einem LVS-Kurs oder Training in den letzten zwei Jahren oder entsprechende Erfahrung. Sicheres Skifahren im bis zu 40° steilen Gelände und Kondition für ca. 3,5 bis 5 Std. Aufstieg. Sicheres Gehen mit Steigeisen. Die Tour richtet sich an konditionsstarke Teilnehmer, die auch bereit zur Spurarbeit sind. Da wir uns selbst verpflegen sind die Rucksäcke etwas schwerer. Bei manchen Übergängen sind unter Umständen Steigeisen notwendig.
Besprechung der Tour gemeinsam im Rössle oder telefonisch. Gesamthöhenmeter je nach Anzahl und Art der Gipfel zwischen ca. 4.500 und 7.000 Hm. Max. 5 mir bekannte Teilnehmer.

Besonderheiten


Keine

ANFORDERUNGEN

KONDITION

TECHNIK

AUSRÜSTUNG