Gipslöcher im Lechtal ???

Wandern

TERMIN
07.07.19

MELDESCHLUSS
05.07.19

KURSLEITER
Erika Hiltensberger

ANMELDUNG
Tel. 08366 1461
zwischen 18 und 20 Uhr

Beschreibung


Als Faustregel gilt: 1 m³ Wasser löst 1,8 kg Gips auf dem Weg in den Untergrund. Das macht bei 2000 mm Jahresniederschlag pro m² Fläche mehr als 3 kg Gestein im Jahr aus, die gelöst und abgeführt werden. An den Stellen, an denen ein stärkerer Wasserdurchfluss stattfindet kommt es deshalb sehr rasch zur Entwicklung von Dolinen („Gipslöchern“).  Lasst Euch auf dieser Wanderung einfach überraschen. 300Hm / 4 Std.

Besonderheiten


Keine

ANFORDERUNGEN

KONDITION

TECHNIK

AUSRÜSTUNG